Schachtkopierung

 

Die Schachtkopierung dient allgemein der Aufzugssteuerung zur Ermittlung der aktuellen Postition der Aufzugskabine im Schacht. Unter den Ausdruck Schachtkopierung fallen verschiedene Systeme, die diese Daten ermitteln und weitergeben können.

Zum einen gibt es Systeme, welche die Schachtkopierung über Seile gewährleisten, andere wiederum ermitteln die aktuelle Position mittels im Schacht befindlichen Magneten bzw. Magnetschaltern (sog. Magnetschachtkopierung). Wiederum andere arbeiten mit Inkrementalgebern zur Erkennung der Position der Kabine.

                          Impressum

 

Erich Strizel Steuerungstechnik GmbH

Aßmayergasse 60 / Lokal

1120 Wien

 

Telefon:         +43 (0) 1 812 56 40

 

E-Mail:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

UID-Nr.:        ATU45829402

FB-Nr.:           176544z

FB-Gericht:    Handelsgericht Wien

                      News & Presse

 

Digitale Schachtkopierung

Im Gegensatz zur herkömmlichen und traditionellen Kopierung mit Magnetschaltern oder ähnlichen Systemen entfallen diese Elemente bei der digitalen Kopierung (sofern nicht sicherheitstechnische Vorschreibungen bestehen). Bei dieser neuen Technik wird die Position des Aufzuges im Schacht mit Inkrementalgebern (unterschiedliche Modelle möglich - absolute oder inkremental) ermittelt. Die Daten des Inkrementalgebers werden direkt zur Aufzugssteuerung geschickt, sodass die Position exakt ermittelt werden kann.

 

Fernwartung

Die Zukunft in der Aufzugstechnik liegt wohl auch in der Wartung des Aufzugs bzw. der Aufzugssteuerung über die Distanz. So kann schnelle Wartung quasi jederzeit gewährleistet werden, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen wie z.B. Anfahrt. Dieses Verfahren ermöglicht auch schnelleren Zugriff auf das System und schnellere Wartung im Notfall.

 

Smarte Stockwerksmodule

 

ADK (Außendruckknöpfe) und KDK (Kabinendruckknöpfe)

Notwendiger Bestandteil von Aufzugsanlagen sind regelmäßig die ADK's und KDK's, die es in Zukunft auch von uns geben soll. So kann das System von vornherein auch mit der Benutzersteuerung des Aufzugs abgestimmt werden und so ein optimales Gesamtsystem zur Verfügung gestellt werden.

 

Hängekabel (Plug-and-Play-System)

Hängekabel in Aufzügen dienen der Energie- und Datenübertragung zwischen der Aufzugskabine und der Aufzugssteuerung. Als Plug-and-Play-System ausgestaltet bietet es diese Verbindungen ohne großen Aufwand für den Installateur, weil das Kabel lediglich richtig angeschlossen werden muss und schon läuft das System.

                                Software

Wir haben unterschiedliche Arten von Software in unserer Produktpalette. Von Brandfallsteuerungen und die dazu gehörigen Feuerwehrfahrt, über Vorrang von Kabinen, Etagensperren, Kurzhalt-Programme und viele weitere.

Im Sektor der Aufzugstechnik stellen wir Ihnen Software zum sicheren Betrieb Ihrer Aufzugsanlage zur Verfügung und können Ihnen ebenso auf Anfrage spezielle Softwarelösungen anbieten. Sprechen Sie mit unseren Technikern über die perfekte Lösung.